Abteilung Turnen

Trampolin


Kinder auf dem TrampolinIn der allgemeinen Trampolingruppe lernen junge Turnerinnen und Turner ab 6 Jahren Sprünge und Sprungkombinationen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden auf dem Trampolin. In der Leistungsgruppe, die auch Wettkämpfe wie die Ruhrolympiade und die Westfälischen Leistungsklassenkämpfe bestreitet, werden vor allem Salti und höhere Übungen intensiv trainiert. Die Leistungsgruppe trainiert zweimal in der Woche (dienstags 17 Uhr bis 18.30 Uhr und freitags 18.30 Uhr bis 20 Uhr) und besteht momentan aus zehn Turnerinnen und Turnern von 9 bis 20 Jahren, manche sind schon Jahre dabei, andere erst seit ein paar Wochen. Es werden Übungen von P5 bis M7 geturnt.


Das Training beginnt mit dem gemeinsamen Aufbau der Geräte und einem Aufwärmprogramm. Dieses besteht aus Laufen oder einem Laufspiel und angeleitetem Dehnen der Muskulatur zur Vorbereitung fürs Trampolinspringen. Oft üben wir auch Handstand oder andere Spannungsübungen schon beim Aufwärmen auf dem Boden.


Um mitzumachen, werden dicke Socken, Sportkleidung und bei längeren Haaren ein Haargummi benötigt. Bringt euch außerdem etwas zu trinken mit.


Wenn ihr Lust habt, das Trampolinspringen mal auszuprobieren, dann kommt einfach freitags um 17 Uhr in die Kreissporthalle und macht mit!


Ihr könnt dreimal bei uns schnuppern, bevor Ihr Euch für eine Mitgliedschaft entscheidet.
Den Mitgliedantrag könnt Ihr hier herunterladen.


Elisabeth MacholdTrampolin allgemein: Freitag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr


Trampolin Leistung: Dienstag von 17.00 Uhr bis 18:30 Uhr
und Freitag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr


Ort: Kreissporthalle, Husemannstraße 51, 58452 Witten


Übungsleiterin: Elisabeth Machold


Telefon: 02302 59683


E-Mail: info@suaturnen.de


 


Gute Platzierungen beim 4. Victoria-Cup

Beim 4. Victoria-Cup in Herzebrock-Clarholz am 15. März 2014 haben die Trampolinturner der Sport-Union Annen gute Platzierungen errungen.


Teilnehmer beim Victoria-CupDie sechs Turnerinnen und Turner traten in verschiedenen Pflichtübungen an. In der Pflichtübung P5 erturnten im Finale Lisa Herich Platz 6 und Chantal Brandt Platz 9. Justin Solbrig errang Platz 12. Tim Lenfers konnte in der P8 im Finale Rang 6 erreichen. Jan Schwarz hat mit der M5 den 5. Platz erkämpft. Dustin Schmidtke erturnte unter erschwerten Bedingungen mit der Pflichtübung M6 in der Startklasse M6 und M7 den 12. Platz.


Für vier der sechs Turner war es der erste Wettkampf. Da die Konkurrenz ziemlich gut aufgestellt war und keiner der Turner länger als zwei Jahre im Verein ist, sind die Platzierungen besonders gut ausgefallen. Trainerin Elisabeth Machold ist zufrieden mit den Leistungen und möchte das Niveau weiter steigern.

powered by webEdition CMS